Bernhard Faber - Messingarbeiten

Arbeiten:

Galvanischer Überzug: Oberflächen-Finish, bronziert, verchromt, gelackt, altgeformt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Oberflächen in matter Ausführung zu vernickeln und zu verchromen. Bearbeitung des Messinggrundmaterials: Soll es blank sein, soll es eingefärbt sein oder Altmessing-Charakter haben?

Darauf achten wir:

Vorsicht bei Messing im Freien: Die Beschichtung / Lackschichten halten auf dem blanken Material bedingt stand. Die dichten Lackschichten scheinen nicht mehr durch das Material. Deshalb gilt: Draußen den Lack weglassen.

Restaurierte Messingarbeiten: Besonders kältere Jahreszeiten sind wie ein Abbeizmittel und „fressen“ die Lacke. Nicht die Witterung selbst zerstört die Oberfläche, sondern oftmals wird der Lack durch Tiere, z. B. Falter angegriffen.


Bei diesen Messingkannen wurde der Lack falsch aufgetragen. Dadurch entsteht diese Schmieroptik. Korrekte Arbeitsweise: den Lack aufspritzen, tauchen oder darüber laufen lassen und dies mit äußerster Genauigkeit. So ist die Werterhaltung von dekorativen Stücken gewährleistet.